Arbeitspaket 2: Ökonomische Verletzlichkeit

Verantwortlich: Universität Hamburg - Forschungsstelle Nachhaltige Umweltentwicklung (FNU)

Arbeitspaket 2 untersucht die Folgen ökologischer Kipppunkte für das wirtschaftliche Teilsystem mit Schwerpunkt auf dem Gleichgewicht des Fischereimarktes.

Durch die Verwendung eines vollständig integrierten bioökonomischen Modells können dabei subtile Rückkopplungseffekte zwischen dem ökologischen und dem ökonomischen System berücksichtigt werden. Mit diesem Modell lassen sich auch weitere bzw. spätere Kippunkte darstellen. Die räumliche Auflösung wird durch die Kopplung mit räumlich expliziten Bayes'schen Netzwerkmodellen gewährleistet.

Hauptziele sind:

  1. Herleitung der Anfälligkeit des Wirtschaftssystems gegenüber dem ökologischen Kippen im Falle eines nicht funktionierenden Feedbacks der Wirtschaftsakteure
  2. Analyse der Topologie von stabilen Zuständen des bioökonomischen Systems als Reaktion auf verschiedene externe wirtschaftliche und ökologische Faktoren, wodurch realistischere Feedbacks von Wirtschaftsakteuren möglich sind
  3. Szenarien-Analyse zu Auswirkungen eines bewussten gesellschaftlichen Managements sowie zu Anpassungsfähigkeit und Verletzlichkeit. Dabei wird auch geprüft, ob die operative Einbeziehung von Frühwarnmethoden das Verhältnis zwischen Kosten und Risiken deutlich verbessern kann. 

Meilensteine

M2.1Charakterisierung eines Zustandsraums für Projektszenarien
M2.2Modellbewertung in Zusammenarbeit mit Interessenvertretern
M2.3Identifizierung und Quantifizierung von Kipppunkten in Bezug auf ausgewählte Parameter
M2.4 Modellierung eines effektiven Managements, das auf Frühwarnung basiert
M2.5Definition von Toleranzbereichen und Entwicklung von Management-szenarien

Deliverables

D2.1Betrachtung der Reaktion des ökonomischen Teilsystems auf Kipppunkte in Bezug auf die Zusammensetzung der Fischgemeinschaft (wissenschaftliche Publikation)
D2.2Darstellung des frühwarnbasierten Managements (wissenschaftliche Publikation)
D2.3Betrachtung der Verletzlichkeit des bioökonomischen Systems der Nordsee (wissenschaftliche Publikation)