MSEAS 2020: SeaUseTip in Yokohama

Vom 25. bis zum 29. Mai 2020 präsentiert das Projektteam seine Arbeit auf der internationalen Konferenz in Japan.

(© PICES 2020)

Unter dem Motto "Marine Socio-Ecological Systems: Navigating global change in the marine environment" findet die diesjährige MSEAS-Konferenz vom 25. bis zum 29. Mai 2020 im japanischen Yokohama statt.

Gemeinsam mit internationalen Kollegen übernehmen Vanessa Stelzenmüller und Christian Möllmann, Leiter der Arbeitspakete 4 und 1, die Leitung der Session "Vulnerability of marine SES to climatic changes and anthropogenic pressures". 

Weitere Mitglieder des SeaUseTip-Teams stellen im Rahmen von Vorträgen und Postern ihre Forschungsarbeiten vor.

Mehr zur MSEAS 2020 gibt es hier.